Jes - Die Java-EÜR
Startseite > Dokumentation > Einstellungen

Einstellungen

Im Menü kann unter "Einstellungen" eine Reihe von Dialogen abgerufen werden, die wir teilweise bereits aus dem Projektassistenten kennen:

Programmeinstellungen

Die Programmeinstellungen sind sehr umfangreich. Deshalb gibt es dafür eine eigene Seite.

 

Stammdaten, Steuerkonten, Kontenrahmen, Plugins

Diese Menüpunkte zeigen die aus dem Projektassistenten bekannten Dialogfenster nochmals an. Die meisten Dinge können nach dem Beginn der Arbeit mit einem Projekt noch geändert werden. Eine Ausnahme sind Nummer und Typ von Konten, auf die bereits Buchungen erfolgt sind.

Belegbeschreibungen

Im Belegeingabedialog merkt sich das Eingabefeld für die Belegbeschreibung, welche Texte Sie als Beschreibung eingegeben haben. Die maximale Länge dieser Liste von Beschreibungstexten wird hier eingestellt, außerdem können Sie einzelne Texte hinzufügen, löschen oder die Reihenfolge ändern.

Jede Belegbeschreibung hat zusätzlich noch die Einstellung Geschützt. Wenn sie hier ein Häkchen setzen, wird diese Beschreibung niemals aus der Liste gelöscht. Die geschützten Belegbeschreibungen werden immer an den Anfang der Liste sortiert und ändern niemals ihre Position. Fehlt das Häkchen, so kann der betreffende Beschreibungstext aus der Liste gelöscht werden, wenn die Maximalgröße der Liste überschritten wird. Wird ein (nicht geschützter) Beschreibungstext aus der Liste ausgewählt, wandert er in der Liste der (nicht geschützten) Einträge nach oben und ist damit für einge Zeit vor dem Löschen sicher; beim Überschreiten der Maximalgröße der Liste wird immer am Ende gelöscht, d.h. die am längsten nicht verwendeten Einträge werden verworfen.

Belegvorlagen

Mit Belegvorlagen können Sie auf einfache Art und Weise Buchungen automatisieren, die immer wiederkehren. Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie im Kapitel über Belegvorlagen.

Umsatzsteuer-IDs

Zur Abgabe der Zusammenfassenden Meldung ist die Angabe der Umsatzsteuer-ID des jeweiligen Geschäftspartners notwendig. Damit man die Umsatzsteuer-IDs nicht jedesmal neu eingeben muß, kann man an dieser Stelle eine Liste von Unternehmen und den zugehörigen Umsatzsteuer-IDs pflegen. Die Unternehmen werden dann bei der Eingabe der Informationen für die Zusammenfassende Meldung zur Auswahl angeboten.

Abschreibungseinstellungen

In diesem Einstellungsdialog finden Sie für jeden Abschreibungstyp eine Einstellungsseite. Allen diesen Einstellungsseiten gemeinsam ist die Auswahl des Standard-Buchungskontos. Durch diese Einstellung weiß Jes stets, auf welches Konto die Auflösungsbeträge dieses Abschreibungstyps gebucht werden müssen. Bei einem Beleg mit Abschreibung kann das Buchungskonto aber jederzeit verändert werden; diese Einstellung ist also lediglich eine Arbeitsersparnis beim Erstellen von Abschreibungen.

Die restlichen Einstellungen betreffen in der Regel gesetzliche Vorgaben für den Umfang der Abschreibung. Diese können bei Änderungen der Regularien für Abschreibungen ganz einfach geändert werden.

Look & Feel

Hier können Sie das Aussehen von Jes verändern - ganz nach Geschmack.